Skitles sucht ein Zuhause

Skitles ist ein Rüde im Alter von 8-9 Jahren. Er hatte so viel Glück!. Tierschützer riefen im Shelter von Asipa (Ro) wegen einem wirklich dringende Fall an. Es war Skitles – ziemlich stark verletzt. Diese kleine Seele saß schon sehr lange auf einem Firmenparkplatz. Skitless hatte superinfizierte Wunden, die Wunden waren voller Hunderte von Würmern. Wir können uns sein Leiden und den Schmerz, den er erduldete, nicht vorstellen. Skiteless ist ein äußerst sanfter Hund. Wir glauben, dass er von anderen Hunden gebissen wurde und seine  Wunden sind infiziert haben. Er bekommt jetzt Antibiotika, Schmerzmittel, entzündungshemmende Medikamente, Infusionen und Vitamine. Es geht ihm jetzt schon so gut, das wir ihn gern vermitteln möchten. Der kleine liebe Junge hat er verdient endlich irgendwo anzukommen und Menschen zu haben die ihn lieben und ihn versorgen. Er ist einfach zum Liebhaben! Wir können sagen, dass wir uns in den kleinen Skitless verliebt haben, denn es ist ein klarer Beweis dafür, dass kein Hund das Leben auf der Straße kennen sollte. Jetzt bekommt er die beste Behandlung und wir hoffen auf ein besseres Leben!

Zum ganz großen Glück fehlt nun noch eine liebe Familie, die ihr ein Zuhause, Liebe und Geborgenheit schenkt. Wenn Sie Skitles ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Schutzgebühr: € 380,00

 

Skitles sucht ein Zuhause