Mina ist vermittelt.

______________________________________________________________________________________________________

Mina sucht ein Zuhause

Mina – Hündin – klein bleibend, geboren ca. Juli 2022, wurde ganz allein vor einem Supermarkt gefunden.

Mina ist menschen-bezogen und ihrem Alter entsprechend verspielt. Sie lebt aktuell in Rumänien in unserem Tierheim bei ASIPA. Dort wird sie reisefertig gemacht und kann ca. Ende Oktober 2022 nach Deutschland kommen.

Sie möchte so gern eine schönes zuhause bekommen, wo sie geliebt wird und wo ihr die vielen Dinge gezeigt werden die sie noch nicht kennt. Zu ihrer Vorgeschichte ist leider nichts gekannt. Welche Rassen mitgemischt haben kann man nicht genau sagen. Aber sie hat eine zarte Seele die erst zum Vorschein kommen muss.

Mina hat ein Schicksal wie viele Hunde. Sie hatte so viel Glück,  gefunden worden zu sein, die nächste Nacht hätte ihren sicheren Tod bedeutet. Bei ASIPA ist sie sicher, lernt viele andere Hunde kennen und kann so hoffentlich bald ein schönes Zuhause finden. Sie muss noch einiges lernen – dazu gehört auch die Stubenreinheit. Auch Erziehung, wie sie das Leben im häuslichen Umfeld erfordert, hatte sie bisher nicht.

Sie sucht die Nähe des Menschen und ist an allem interessiert. Ein gewisses Temperament bringt sie mit. Sie hat ein nettes Wesen, dass es viel Freude machen wird, ihr das Leben zu zeigen.

Zum ganz großen Glück fehlt nun noch eine liebe Familie, die ihrein Zuhause, Liebe und Geborgenheit schenkt.
Wenn Sie  Mina in Ihre Familie aufnehmen möchten freuen wir uns über Ihre Nachricht. Tel.: 0911 / 54 04 20 31.

Schutzgebühr: € 450,00

 

Mina sucht ein Zuhause