Foxy  – Hündin, kastriert, 2-3 Jahre , ca. 40 cm

Die Foxy wurde im Dezember 2023 schwerverletzt  am Straßenrand in Rumänien gefunden. Wie so oft, einfach liegengelassen …

Sie hatte mehrere Schutzengel, dass sie den Unfall und auch die Verletzungen überlebt hat. Sie hatte innere Blutungen, eine Niere mußte entfernt werden und ihr Vorderbein war gebrochen.

Foxy ist eine Kämpferin, sie hat alles überstanden und genießt ihr Leben. Sie ist sehr freundlich und menschenbezogen, bedankt sich überall mit Küßchen. Auch liebt sie andere Hunde.

Sie lebt aktuell bei ASIPA unserem Tierheim in Rumänien.

Wir wissen nicht, ob sie ein zuhause hatte oder schon länger auf der Straße gelebt hat. Sie ist soo dankbar und lieb. Sucht den Kontakt zu Menschen und ist immer freundlich.

Foxy braucht ein ruhiges ebenerdiges Zuhause mit Garten. Ihr Bein ist gut verheilt, sie belastet aber nicht voll. Deshalb denken wir das Treppensteigen nicht optimal für Sie ist. Auch ist sie nichts für lange Wanderungen. Sie braucht Menschen die einen Hund möchten, der gern mit dem Kopf arbeiten möchte. Menschen die Spaß daran haben, ihr immer wieder neue Aufgaben zu stellen, bei denen sie ihr Köpfchen anstrengen muss.

Die fehlende Niere stellt keinerlei Einschränkung dar. Man sollte hochwertig füttern und Trockenfutter meiden, dass der Stoffwechsel keine künstlichen Stoffe abbauen muss, was die Niere belasten könnte.

Wo gibt es ihre Menschen? Sie hatte das Glück auf der Straße gefunden und gerettet zu werden, jetzt muss nur noch schnell eine Familie oder auch gern eine Einzelperson gefunden werden, die mit ihr in ein glückliches Leben startet.

Da zu ihrer Vorgeschichte nichts weiter bekannt ist, ist es schwer zu sagen, wie sie sich im häuslichen Umfeld verhält – sie wird ganz sicher noch sehr viel lernen müssen in ihrer neuen Familie, dazu gehört auch die Stubenreinheit, die Leineführigkeit und vieles mehr. Auch Erziehung, wie sie das Leben im häuslichen Umfeld erfordert, hatte sie bisher noch nicht. Auch alles was mit einer Stadt zu tun hat, wird ihr nicht bekannt sein, hier sollte man sie behutsam heranführen und zeigen wie toll alles ist.

Foxy ist geimpft, gechipt und vorsorglich gegen Parasiten behandelt. Sie wir vermittelt noch positiver Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 450,00 € .

Zum ganz großen Glück fehlt nun noch eine liebe Familie, die ihr ein Zuhause, Liebe und Geborgenheit schenkt. Wenn Sie Foxy ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Tel.: 0911 / 54 04 20 31

Vermittlung mit Schutzgebühr: 450,00 €

 

Foxy sucht ein Zuhause