Lilli, Hündin, kastriert, ca. 2 Jahre, ca. 25 cm, ca. 5 kg

Die kleine Lilli wurde von Tierschützern auf der Straße gefunden. Sie war ganz verängstigt und allein. Jemand wird sie ausgesetzt haben.

Nach kurzer Eingewöhnung ist sie  super menschenbezogen und schmusig. Sie lebt aktuell auf einer Pflegestelle in Rumänien.

Dort wartet sie nun auf ein kleines Wunder, dass ihr bald jemand ein Zuhause schenkt.

Lilli ist ein überaus freundlicher und liebessüchtiger Hund. An anderen Hunden ist sie interessiert, allerdings kann sie dort wo sie ist nicht zu den großen Hunden gebraucht werden. Der Größenunterschied ist zu groß. Katzen findet sie interessant, läßt sich dann aber wenn man was zu ihr sagt davon abbringen. Wir denken das mit Geduld eine Gewöhnung mit Katzen möglich wäre.

Sie wünscht sich eine Familie mit größeren Kindern, mit kleinen hat sie wohl keine gute Erfahrung gemacht.

Da zu ihrer Vorgeschichte nichts weiter bekannt ist, ist es schwer zu sagen, wie sie sich im häuslichen Umfeld verhält – sie wird ganz sicher noch sehr viel lernen müssen.

Lilli ist kastriert, geimpft und wird medizinisch versorgt falls es nötig sein sollte. Sie ist  menschenbezogen und ihrem Alter entsprechend verspielt. Sie möchte so gern eine schönes zuhause bekommen, wo sie geliebt wird und wo ihr die vielen Dinge gezeigt werden, die sie noch nicht kennt.

Sie kennt die Geräusche und Gerüche im Haushalt, nur das dauerhafte Leben in der Wohnung oder im Haus, das muss sie erst lernen.
Lernen muss sie natürlich generell noch sehr viel in ihrer neuen Familie, dazu gehört auch die Stubenreinheit, die Leineführigkeit und vieles mehr. Auch Erziehung, wie sie das Leben im häuslichen Umfeld erfordert, hatte sie bisher noch nicht. Auch alles was mit einer Stadt zu tun hat, wird ihr nicht bekannt sein, hier sollte man sie behutsam heranführen und zeigen wie toll alles ist.

Sie sucht die Nähe des Menschen und ist an allem interessiert. Ein gewisses Temperament bringt sie mit, dementsprechend sollte sie ausgelastet werden. Es wird Freude machen, der  jungen Hündin ganz viel zu zeigen mit ihr zu erleben.

Lilli ist kastriert, vollständig geimpft und vorsorglich gegen Parasiten behandelt – natürlich ist sie auch gechipt. Sie wird vermittelt nach positiver Vorkontrolle mit Schutzvertrag und Zahlung einer Schutzgebühr in Höhe von 450,00 €.

Zum ganz großen Glück fehlt nun noch eine liebe Familie, die ihr ein Zuhause, Liebe und Geborgenheit schenkt. Wenn Sie Lilli ein Zuhause geben möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht. Tel.: 0911 / 54 04 20 31

Vermittlung mit Schutzgebühr: 450,00 €

Lilli sucht ein Zuhause