Frappe sucht ein Zuhause

Frappe ist eine junge Hündin mit ca. 1-2 Jahren. Sie lebte ihr Leben allein auf der Straße und suchte nach Nahrung und Wasser. Eine Frau mit großem Herzen sah Frappe auf der Straße und versuchte sie täglich zu füttern und ihr Vertrauen zu gewinnen. Die Dame schaffte es, sie von der Straße zu holen und in ihr Haus zu bringen. Sie entdeckte bald, dass Frappe ein erstaunlicher Hund war. Frappe ist ein sehr anhänglicher Hund, der sich an den Menschen bindet. Diese liebe Frau wurde leider schwer krank und hat Frappe im Shelter von ASIPA untergebraucht, in der Hoffnung das sie irgendwo ein tolles zu Hause finden kann.

Im Shelter war Frappe anfangs schüchtern, mittlerweile ist sie aber sehr liebevoll und voller Leben. Zum großen Glück fehlt Frappe jetzt noch eine Familie, die Ihr Liebe schenkt.

Wenn Sie Frappe in Ihre Familie aufnehmen möchten, freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Frappe sucht ein Zuhause
Markiert in: